Landespflegekammer Rheinland-Pfalz zeigt Entschlossenheit gegen Rassismus und Diskriminierung

Landespflegekammer Rheinland-Pfalz zeigt Entschlossenheit gegen Rassismus und Diskriminierung

Dr. Markus Mai stellt ein wegweisendes Positionspapier zum Welttag gegen Rassismus vor

Mainz / Ludwigshafen am Rhein. Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz verkündet mit Entschlossenheit ihre klare Position gegen jegliche Form von Rassismus und Diskriminierung. Anlässlich des Welttags gegen Rassismus präsentiert die Kammer ein wegweisendes Positionspapier, das die Werte der Demokratie, Vielfalt und Gleichberechtigung festigt und die Unvereinbarkeit von Rassismus und Diskriminierung mit dem Pflegeberuf betont, teilt die Landespflegekammer mit.

Dr. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz, unterstreicht die Bedeutung dieses Papiers: „Unsere Gesellschaft gründet auf Vielfalt und Respekt. Als Pflegefachpersonen stehen wir an vorderster Front, um diese Werte zu verteidigen und zu leben. Rassismus und Diskriminierung sind nicht nur inakzeptabel, sondern stehen im direkten Widerspruch zu den ethischen Grundsätzen unseres Berufsstandes.“

Das Positionspapier betont die grundlegenden Werte, auf denen die Pflegekammer ihre Arbeit aufbaut. Einige der aufgelisteten Punkte sind:

·        Die Vielfalt unserer Gesellschaft ist ein hohes und zu schützendes Gut und das starke Fundament unseres demokratischen, respektvollen und toleranten Miteinanders.

·        Die Würde eines jeden Menschen ist zu wahren.

·        Die Betreuung der mir anvertrauten Menschen ist für mich der Fokus meiner Tätigkeit. Die Förderung und Wiederherstellung ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens stehen im Zentrum meines beruflichen Handelns.

Mai betont weiterhin: „In der Pflegebranche ist kein Platz für Rassismus und Diskriminierung. Unsere Arbeit basiert auf Solidarität, Empathie und dem Respekt vor der Würde jedes Einzelnen. Indem wir uns klar gegen Rassismus und Diskriminierung positionieren, stärken wir nicht nur unsere Profession, sondern auch die gesamte Gesellschaft.“

Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz ruft alle Pflegefachpersonen dazu auf, sich diesem klaren Bekenntnis anzuschließen und gemeinsam für eine Welt einzutreten, in der Vielfalt, Respekt und Gerechtigkeit gelebt werden.

Das neue Positionspapier der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz finden Sie hier: https://pflegekammer-rlp.de/wp-content/uploads/2024/03/Positionspapier_Vielfalt-Leben_Fuer-Demokratie-und-Pluralitaet-wider-Rassismus-und-Diskriminerung.pdf

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *


CAPTCHA Image
Reload Image